Mittwoch, 20. Januar 2010

1966; Und mittendrin Schwester Anna


Bildertanz-Quelle: Immanuel Lude

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Siehe auch http://wannweil.blogspot.com/2009/09/kindergarten-fruher-schwester-anna.html

Anonym hat gesagt…

Also ich glaube, das ist Schwester Else und nicht Anna.
Rose

ernst vom grieß hat gesagt…

genau, das ist schwester else. aber wo hat denn die gute nur ihr häubchen gelassen. zu meiner zeit hatte sie es immer auf. schneeweiss und frisch gestärkt.
und wo ist denn ihre kollegin, die tante frieda. die hat übrigens auch im grieß gewohnt.

Anonym hat gesagt…

Häubchen siehst du vor der blütenweissen Hausfassade des Gemeindehauses im Hintergrund nicht.
Rose

Werner Früh hat gesagt…

Schwester Else war gebürtige Betzingerin und die Tochter von Theodor und Pauline Nerz (Nerza Päule)aus der Leyrenbachstraße