Samstag, 12. Februar 2011

Heute mal ganz anders! Mit dem Flieger über Wannweil



Wannweil vom Flugzeug aus betrachtet! Irgendwie sieht das schön aus, oder? Im Hintergrund erkennen wir den Kirchentellinsfurter Baggersee.

Luftbild Manfred Grohe 2009

Zwei Banken-Jubiläen innerhalb von 16 Jahren

Das letzte Jubiläum der Raiffeisenbank Wannweil: 100 Jahre Raiba am 24.06.1995.
Damals gab es noch keinen BILDERANZ. Dennoch machte die Bank den Weg frei für das Wannweiler Seniorenheim.


Quelle: Jahresrückblick der Gemeinde Wannweil von 1995

Das Aus für die Raiffeisenbank Wannweil kam vier Jahre später: 1999 wurde das Jahr der Banken-Fusionen in der Region:
Auf der Homepage der Volksbank lesen wir dazu unter "Geschichte": "1999: Die Volksbank Reutlingen unterschreibt Verschmelzungsverträge mit der Raiffeisenbank Wannweil-Betzingen, Engstingen-Kohlstetten, Rommelsbach-Sickenhausen und mit der Gönninger Bank".

und nun 150 Jahre Volksbank:





Der Chef, Vorstandsvorsitzender Josef Schuler, gratuliert Raimund Vollmer bei der Bildertanz-Auftaktveranstaltung in der Listhalle für den grandiosen Bildertanz.

Freitag, 11. Februar 2011

150 Jahre VOBA.

Hier sieht man ,um was es an diesem Abend geht.
Gut gerüstet für den Abend.


Herr Link,Bereichleiter Filialen führt durch den Abend. Heike Quandt, Filialleiterin und als Sprecherin der Bildertanz-Tagesschau bekannt,
befindet sich momentan auf Genesungsurlaub.



Im Küchenbereich war Hochbetrieb.

Donnerstag, 10. Februar 2011

Schnee in Tuscaloosa...

Ein Feuerwerk von Bildern:150 Jahre VOBA.


Die Kolleginnen der VOBA Wannweil
war das Begrüssungskommite in der Uhlandhalle.
Der Leiterin in Wannweil,Frau
Heike Quandt zur Genesung alles gute.
Diese Damen haben einen erheblichen
Anteil zur prozentualen Anhebung
der Frauequote.

Während des Begrüssungsessen konnte man ,sofern man Zeit hatte,


die alten Filme schauen.Die Stärkung war wichtig für die Zeitreise über
.150 Jahre Bankgeschichte.


Was Raimund Vollmer ,im Bild links,an Bild-und Ton in bestimmt sehr mühevoller Arbeit zusammengefügt hat,war einfach BRILLIANT.



Der abgeteilte Saal war gut besetzt und alle waren begeistert.Mit langem Applaus bedankten sich die Anwesenden bei Raimund Vollmer.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Dienstag, 8. Februar 2011

Am Mittwoch geht es zum Bildertanz in die Uhlandhalle



Der Bereichsleiter der Wannweiler Volksbank, Manfred Link heißt Sie herzlich willkommen zur Mitgliederversammlung in der Uhlandhalle. Absolutes Highlight dieser Veranstaltung wird der Bildertanz sein.

Am kommenden Mittwoch, 9. Februar 2011, kommt der Bildertanz mit Raimund Vollmer nach Wannweil (Beginn 19 Uhr mit gemeinsamem Abendessen, Beginn des offiziellen Teils um 20 Uhr). Kommen Sie vorbei, erleben Sie das Vollmersche Feuerwerk mit Bildern und Musik, auf denen natürlich auch Wannweiler Gebäude und Wannweiler Menschen zu sehen sein werden.

Eines ist sicher. Wenn Sie kommen, werden auch Sie ein Bildertanz-Fan!

Raimund Vollmer hat die rund 70.000 Fotos und Dokumente, die er in den vergangenen Jahren von den Menschen in dieser Region bekommen und eingescannt hat, zu einer multimedialen Weltgeschichte zusammengefasst.

Raimund Vollmer gelingt es in kurzweiliger Weise, seine Zuschauer mit auf eine atemberaubende audiovisuelle Zeitreise zu nehmen, die von den Anfängen der Volksbank im Jahre 1861 bis hinein in die Gegenwart im Jahr 2011 geht. Mit welch einer Kreativität, mit welch einem Ideenreichtum dieser Mr. Bildertanz gesegnet ist, kann nur derjenige nachvollziehen, der dieses fulminante und spannungsgeladene Feuerwerk erleben wird!

Die ausgewählten Musiktitel z.B. von Canned Heat oder Lionel Richie passen zu 100 % zu den Tausenden von Bildern, die auf der Großleinwand zu sehen sein werden und die im Takte der Musik tanzen. Lebendiger, spannender kann Geschichte nicht veranschaulicht werden!



Der Chef, Vorstandsvorsitzender Josef Schuler, gratuliert Raimund Vollmer bei der Bildertanz-Auftaktveranstaltung am vergangenen Samstag in der Listhalle für die grandiose Vorstellung.

Wer noch keine (kostenlose) Eintrittskarte hat, kann diese gerne in der Wannweiler Zweigstelle der Volksbank in der Dorfstraße abholen.

Bitte beachten Sie, dass der Eintritt nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte möglich ist! Die Volksbank möchte aus organisatorischen Gründen sicherstellen, dass jeder, wirklich auch jeder, der kommt, auch einen Sitzplatz und ein Essen erhält.

Vielen Dank!

Montag, 7. Februar 2011

Gasthof Hirsch vs Rathaus Wannweil


Gasthof Hirsch. Das Bild stammt aus der Diaschau von Volker Steinmaier "Die Reise mit der Zeitmaschine", die aus Anlass des 25-jährigen Dienstjubiläums von Altbürgermeister Rüdiger Scherret am 31.01.1992 im Gemeindehaus aufgeführt wurde.
Das Bild zeigt den ehemaligen Gasthof Hirsch, der im August 1978 abgebrochen worden ist.


Auf dem freigelegten Grundstück steht heute das neue Rathaus, das 1996 eingeweiht wurde.



Der Fotograf, der in der Einmündung Kusterdinger Straße in die Hauptstraße stand, fotografierte hier bei dem Hochwasser von 1966 die Hauptstraße mit Blick zum (alten) Rathaus. Die Bäume links stehen auf dem Kirchplatz, dahinter links das Gasthaus zum Hirsch, abgebrochen 1978 und das alte Rathaus, welches 1996, nachdem das neue Rathaus bezogen wurde, abgebrochen werden konnte.



Das neue Rathaus, so wir wir es jetzt kennen.



Im Vordergrund sieht man das (neue) Rathaus und die Johanneskirche. Im Hintergrund ist das Schützenhaus zu erkennen.