Montag, 1. Februar 2010

„24-Stunden von Wannweil“ finden im März 2010 nicht statt

Raimund Vollmer verlas am vergangenen Donnerstag zu Beginn der Sitzung des Wannweiler Bildertanz-Teams folgende Erklärung:

„Die für den 6. und 7. März terminierten „24 Stunden von Wannweil“ finden nicht statt. Raimund Vollmer teilte am Donnerstag dem Team um Hauptamtsleiter Volker Steinmaier mit, dass er sich nach außerordentlichen Belastungen der letzten Monate gezwungen sieht, sein Engagement vorerst drastisch herunterzufahren. Raimund Vollmer ist freier Journalist und Erfinder der Aktion BILDERTANZ, die das Projekt „24-Stunden von Wannweil“ multimedial begleitet.“

Das Wannweiler Bildertanz-Team wird sich in seiner nächsten Sitzung am 4. März 2010 mit der Frage beschäftigen, ob und wann es eine Fortsetzung dieser beliebten „Wannweiler Filmfestsspiele“ geben wird. Fest steht allerdings heute schon, dass die „24-Stunden von Wannweil“ in diesem Jahr nicht mehr veranstaltet werden können, zumal das Gemeindehaus in der dunklen Jahreszeit (Oktober bis Dezember 2010) bereits komplett ausgebucht ist.

Volker Steinmaier

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schade!!! Rose

CalOldGuy hat gesagt…

Oh, well ! Back to the drawing board.

Und was ist ein "Schneechaos"?
Frueher freute man sich und ging zum Schlittenfahren.
And that wasn't too long ago.

"Herrliche Jugendzeit", what happened to it?