Donnerstag, 19. Juli 2012

Übergabe des "Spielschulhofs"in Wannweil.



Die Rektorin der Uhlandschule Wannweil war sichtlich begeistert,dass so viele "Helfer" der Einladung gefolgt sind. Den Schulhof neu zu gestalten war eine langwirige Angelegenheit. Es hing einfach auch vom Wetter ab.Dann die Finanzierung war eine Herausforderung,denn die wetterfeste Farbe für die vielen Spiele kosteten 2 500,--Euro. Da keine Kinder anwesend waren, mussten für den Fotografen die Eltern vorführen, wie es gemacht wird.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schildbürgerstreich ? - wie kann ein Schulhof zum Spielen ohne die Kinder der Schule eingeweiht werden??? R.

Anonym hat gesagt…

Aber echt ..........