Sonntag, 2. Dezember 2012

Ergebnis der Spendenaktion des Wannweiler Weihnachtsmarktes 2012



Die Spendenaktion des Wannweiler Weihnachtsmarktes 2012 geht zugunsten der Erneuerung von sanitären Anlagen im Mapuchen-Mädchenheim Chantumay in Chiles.

Die 46 Anbieter des Weihnachtsmarkts spendeten insgesamt 1.097,30 €. Die Laubhütte, ein Freundeskreis innerhalb der Evang. Kirchengemeinde, erzielte mit ihrem Waffelverkauf einen Gewinn von 650,40 €. Dieser Betrag kommt ebenso zu 100 % dem Spendenprojekt zugute wie auch der Erlös aus der Sternentombola (diese organisierte der Weihnachtsmarkt­ausschuss) von 650,40 €. Addiert man diese drei Zahlen zusammen, so ergibt sich heuer ein – vorläufiges - Spendenaufkommen von 2.402,70 €.

Die Wannweiler Heizungsbaufirma Ulmer sagte gestern Abend eine weitere Spende zu. Die Firma legt nochmals einen Betrag von 1.747,70 € drauf (Summe aus Spende der Anbieter und Spende der Laubhütte).

Das gesamte Spendenaufkommen beläuft sich somit vorläufig auf 4.150,40 €.

Kommentare:

Raimund Vollmer hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch!

Harry Pasiak hat gesagt…

Das ist sehr schön, denn es war doch richtig kalt an diesem Tag und für die Helferinnen und Helfer dürfte die Höhe der Spende dann eine ganz besondere Freude sein!