Sonntag, 12. Dezember 2010

Heute um 17 Uhr in der Kath. Kirche: Konzert des Musikverein Wannweil 1908 e.V. und der Eintrachtchöre Wannweil

Einladung
zum gemeinsamen Konzert
des Musikverein Wannweil 1908 e.V. und
der Eintrachtchöre Wannweil


Bald beginnt die vorweihnachtliche Zeit, nicht mehr lange und es ist Heilig Abend. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, es duftet nach Lebkuchen und Zimtgebäck und Weihnachtsmärkte stehen vor der Türe. Im Kaminofen knistert wieder das Feuer und von überall her hört man Weihnachtslieder. Auch die ersten Schneeflocken lassen nicht mehr lange auf sich warten. Doch eines fehlt noch, damit die Vorweihnachtszeit perfekt wird. Ein vorweihnachtliches Konzert des Musikvereins Wannweil 1908 e.V., das am
Sonntag, 12. Dezember 2010
Beginn um 17:00 Uhr
in der katholischen Kirche in Wannweil
gemeinsam mit den Eintrachtchören Wannweil e.V. stattfindet.

Der Musikverein und die Eintrachtchöre werden einzeln – als auch teilweise gemeinsam – den Abend für Sie gestalten. Auch in diesem Jahr ist das kein Konzert wie jedes andere. Nein, es ist wieder etwas Neues und hoffentlich genauso erfolgreich wie die Konzerte der vergangenen Jahre.
Kommen Sie und lassen Sie sich vom Gesang und von den Klängen der Musik in eine andere, strahlende und besinnliche Welt voll vorweihnachtlicher Gefühle und bezaubernder Klänge entführen. Seien Sie dabei und erleben Sie das Stück „Slavenkoor uit Nabucco“ („Gefangenchor von Nabucco“) aus der Oper „Nabucodonosor“von Guiseppe Verdi, bei dem der Chor das Streben nach Freiheit des jüdischen Volkes in der babylonischen Gefangenschaft zum Ausdruck bringt und den Herrn mit dem Gesang um Hilfe bittet, lauschen Sie des Georg Friedrich Händels „Halleluja“, dem berühmtesten Satz aus dem Oratorium „Der Messias“, das klingt, als wäre es von einem Engelschor gesungen. Dieses Stück erzählt den letzten Teil der Geschichte der Passion und der Auferstehung Jesus Christus. Träumen Sie während des religiösen Stücks „Abide with me“ von einer schneebedeckten Landschaft, einer untergehenden Sonne und den vielen Sonnenstrahlen, die alles in einem warmen, hellen Licht erscheinen lassen und schweben Sie durch die Welt der Musicals und deren bekanntesten Melodien und Texte von Andrew Lloyd Webber wie „Phantom der Oper“, „Evita“, „Cats“ und „Jesus Christ Superstar“.

Seien Sie auch noch gespannt auf die vielen anderen Stücke, die die Eintrachtchöre und der Musikverein für Sie vorbereitet haben.
Die Eintrachtchöre Wannweil. und der Musikverein Wannweil 1908 e.V.
freuen sich schon jetzt auf Ihren Besuch.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ganz kurz: das Konzert war ein sehr großer Erfolg! Die Kirche war mit Besuchern voll besetzt, sogar noch alle im Gemeindesaal verfügbaren Stühle wurden bereitgestellt, und ca. 12 Besucher hörten sich das Konzert im Stehen an. .... und für einen guten Zweck für eine Wannweiler Familie wurde um Spenden gebeten.
R.

Harry Pasiak hat gesagt…

Ich kann dem Vorgesagten nur beipflichten. Meine Frau und ich besuchten gestern abend dieses Konzert und waren begeistert.
Es war als ein besonderes Konzert angekündigt - und hielt, was es versprach. Die Harmonie zwischen den Musikern des Musikvereins Wannweil 1908 e.V und den Sängerinnen und Sängern der Eintrachtchöre war ein Hochgenuß! Mir persönlich gefiel das leidenschaftliche Agieren der blonden Sängerin auf der Ausseinseite und der junge Mann an den Drums ganz besonders.Dies ging dem vor uns sitzenden netten Ehepaar wohl auch so, denn wir tauschten uns kurz darüber nach Konzertende aus.Na und das dann auch noch Geld für einen guten Zweck gesammelt wurde, ließ die hochklassige Veranstaltung zu einer richtig runden Sache werden!
Danke an alle, die zu diesem Event ihren Beitrag geleistet haben.